Überwintern in Südfrankreich

Langzeiturlaub an der Cote d'Azur und in ganz Südfrankreich

Nicht jeder ist unbedingt ein Freund von sehr kaltem Wetter und so mancher träumt aufgrund dessen, den Winter irgendwo im Süden zu verbringen, um wenigstens nicht ganz so stark frieren zu müssen und bei angenehmen Temperaturen das Leben genießen zu können.

ueberwintern Das kann sich natürlich zeitlich und finanziell nicht jeder leisten, aber besonders die ältere Generation mit genügend Ersparnissen, die durch den Ruhestand eine Menge Zeit hat, geht immer wieder gerne über die Wintermonate zu einem Langzeitaufenthalt ins etwas mildere und vor allem wärmere Ausland. Südfrankreich ist hierbei eine sehr gute Region, um die kalten Wintermonate bei guten Temperaturen überstehen zu können.
Der eine oder andere besitzt auch eine Immobilie in Südfrankreich. Die Anschaffung lohnt sich, wenn man jedes Jahr hier überwintert.

Der Süden Frankreichs lockt aber nicht nur mit seinem schönen Meer und tollen Stränden, sondern auch mit mildem sonnigem Klima auch während der Winterzeit. Wenn man also über genügend Geld verfügt, ist das doch ein guter Grund den Winter hier zu verbringen.

Natürlich sollte man hier aber auch nicht davon ausgehen, daß es immer nur warm ist, denn schließlich hat auch Südfrankreich seine Regentage an denen es vielleicht ein wenig ungemütlicher werden kann und das vor allem, wenn auch noch Wind dazu kommen sollte.

Doch wenn man zum Überwintern nach Südfrankreich reist sollte man sich auch vorher gutüberlegen, welcher Ort genau zu einem passt und somit überhaupt erstmal für einen in Frage kommt. Der Süden Frankreichs ist wegen seines milden Klimas besonders beliebt.

Die Cote d'Azur mit den Orten Nizza, Cannes oder auch Menton eignet sich ganz besonders für einen solchen ausgeprägten Langzeiturlaub. Zu dieser Zeit herrschen hier keine Massen von Touristen und man kann ganz in Ruhe seinen Aufenthalt genießen.

Im Winter, wenn das Land dann nicht ganz so belagert von Urlaubsgästen ist, kann man sich dann auch mal intensiv Zeit nehmen, um sich die ganzen prächtigen Gebäude der Fürsten und viele weitere Sehenswürdigkeiten anzuschauen.