Sport in Südfrankreich

Sportlich aktiv im Frankreich-Urlaub

Sie wollen im Urlaub nicht nur relaxen, sondern auch auf andere Gedanken kommen, sich auspowern und einfach Spaß haben?

sportDann sind Sie in Südfrankreich genau richtig. Hier können Sie sehr viele Sportarten durchführen, ob während eines Kurztrips, eines langen Urlaubs oder wenn Sie sogar dort wohnen.

An der Küste und am Strand kann man sehr schön auf Pferden reiten, dabei z.B. den Sonnenaufgang bewundern.

Am Meer bzw. im Meer kann man diverse Sportarten ausüben, hier wird alles angeboten. Man kann sich in einer Surfschule anmelden und auf den Wellen des Meeres surfen, man kann sich auch in diversen, natürlich auch deutschsprachigen, Tauchschulen anmelden und durch die fantastische Unterwasserwelt tauchen. In den hiesigen Tauchschulen wird erst in einem Pool geübt und danach gehts raus aufs offene Meer, man sieht Korallenriffe und viele schöne Fische.
Jetski und Bananaboat werden natürlich auch angeboten.
sportIn den Bergen von Südfrankreich kann man sehr schön Mountainbiken, macht man Halt an einem der vielen Weingüter und Weingaststätten, so kann man dabei oft den Blick auf das Meer genießen.

Natürlich kann man auch einfach nur wandern / spazieren gehen oder mit fachmännischer Anleitung die höchsten Berge beim Klettern erklimmen.

Südfrankreich ist immer einen Urlaub wert, vor allem wenn man die Abwechslung im Sport sucht.

Die breiten, gut ausgebauten Straßen sorgen auch für Spaß auf den Zweirädern, sei es nun mit dem Fahrrad oder Bike oder gar mit einem Motorrad, in den Bergen wird es kurvig und daher richtig interessant.
Auch eine Jeeptour ist in dieser Landschaft empfehlenswert und auch immer eine Erfahrung wert.