Languedoc-Roussillon

Languedoc-Roussillon in Südfrankreich


Eine der beliebtesten und schönsten Urlaubsgebiete in Südfrankreich ist die Region Languedoc-Roussillon, die zur einen Seite an die beeindruckenden Berge der Pyrenäen und zur anderen Seite an die Provence angrenzt, verbunden durch die faszinierende Landschaft der Camargue mit den berühmten weißen Pferden, den schwarzen Stieren und die rosa Flamingos.

Ferienhäuser in der Region Languedoc-Roussillon, Südfrankreich

Finden Sie hier zahlreiche Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Languedoc-Roussillon:

• Ferienhäuser in Languedoc-Roussillon

Die Region Languedoc-Roussillon besteht aus den folgenden fünf Departments: Aude, Gard, Hérault, Lozére und Pyrénées-Orientales.

Fluss Languedoc-RoussillonDie abwechslungsreiche Landschaft des Languedoc bietet feinsandige Strände an der wunderschönen Mittelmeerküste und vom Wein durchzogene Hügellandschaften im nicht weniger sehenswerten Hinterland.


Die Mittelmeerküste von Languedoc-Roussillon ist im Süden von Frankreich eines der beliebtesten Urlaubsziele für einen Strandurlaub, denn sie hat 200 Kilometer feinste Sandstrände und um die 300 Tage Sonne im Jahr zu bieten. Es ist eine sehr kinderfreundliche Region, weshalb viele Familien mit Kindern hier ihren Familienurlaub verbringen. Die malerischen Fischerdörfer an der Küste laden zum Besuchen und Entspannen ein.

Die Sportgelegenheiten sind in Languedoc-Roussillon fast unbegrenzt. Besonders viele Wassersportarten wie Wasserski, Jetski, Strandsegeln, Schwimmen, Windsurfen, Tauchen, Segeln oder Seekajak stehen hier zur Verfügung.

Daneben gehören Wandern, Klettern, Canyoning, Angeln und Golfen zu den beliebtesten sportlichen Aktivitäten.


Languedoc-Roussillon MeerSehr lohnenswert ist der Besuch einer der vielen Höhlen. Hier kann man sich von den Tropfsteinen und den bizarren Farben und Formationen der Felsen bezaubern lassen.
Auch ein Ausflug zu den historischen Städten und Dörfern verspricht ein unvergeßliches Erlebnis zu werden.


Die größten und wohl bekanntesten Städte von Languedoc-Roussillon sind die Hauptstadt Montpellier und die Stadt Nîmes.

In der schönen Hauptstadt Montpellier findet man beispielsweise den ersten Botanischen Garten Frankreichs, der aus dem 16. Jahrhundert stammt. Auch findet man hier beeindruckende, historische Bauwerke.
Nîmes ist die zweitgrößte Stadt und hat auch viele Sehenswürdigkeiten zu bieten. Sehr beeindruckend ist das Amphitheater aus dem ersten Jahrhundert n. Chr., das noch heute für verschiedene Veranstaltungen genutzt wird.


In der gesamten Region Languedoc-Roussillon kommen Kunst- und Kultur-Interessierte ebenso auf ihre Kosten wie Sonnenanbeter und besonders auch FKK-Fans, Naturliebhaber und Freunde des Aktivurlaubs.


Mehr Infos über:
- Sehenswürdigkeiten in Südfrankreich