Nizza an der Côte d'Azur

Urlaub in Nizza an der Cote d’Azur


Meer zum St-Tropez Als teuer und mondän gilt Nizza, die 350.000 Einwohner zählende französische Stadt am Mittelmeer.
Auch als Kunststadt ist Nizza wegen seines berühmten Museums "Message Biblique" mit Bildern von Marc Chagall und seinen zahlreichen Galerien und Ausstellungen bekannt.

Ganz so exklusiv wie viele denken, ist Nizza allerdings nicht, auch an der Cote d’Azur ist ein Doppelzimmer im Hotel ab circa 60 Euro zu haben und die Campingplätze am Meer sind im Sommer von Urlaubern mit nicht so "dickem Geldbeutel" gut belegt.

Ferienhäuser & Ferienwohnungen in Nizza an der Cote-d'Azur

Finden Sie hier Ferienhäuser in Nizza, Frankreich:

• Ferienhäuser in Nizza

Wer Nizza nicht nur während der Hochsaison im Sommer, sondern zum Beispiel im Februar bereist, kann den Karneval mit seinem berühmten Blumencorso durch die Innenstadt miterleben.

Meer zum St-TropezBezaubernd wirkt die russisch-orthodoxe Kathedrale Saint-Nicolas in dieser mediterranen Umgebung.

Im Sommer lockt die lange Uferpromenade, die "Promenade des anglais" und natürlich das blaue Meer, ein sieben Kilometer langer Kieselstrand und die schattigen Palmen.

Zum Bummeln schlendert man durch die engen, verwinkelten Gässchen, besucht den Blumenmarkt auf dem "Cours Salaya" oder schleckt ein Eis an der Seepromenade.
Auch die Römer haben an diesem Ort mit dem angenehmen Klima ihre Spuren hinterlassen. Die freigelegten Reste aus der Römerzeit sind heute in einem Museumspark der "Ville des Arenes" zu besichtigen.

Hier, auf dem Hügel von Chimiez, auf dem die Reichen ihre Villen bauen, liegt auch das Archäologische Museum sowie das römische Amphietheater mit 6000 Sitzplätzen, dass immer noch für verschiedene Veranstaltungen genutzt werden kann.